Sonntag, 14. August 2022

E.ON Energy Solutions:
Wärmeabrechnung mit Wilken


[23.3.2022] Die Abrechnungsprozesse bei E.ON Energy Solutions sind neu definiert und durchgängig digitalisiert worden. Dabei setzt das Unternehmen auf die Lösung Wilken ENER:GY.

Bei der Abrechnung von Nah- und Fernwärme sowie der Heiz- und Nebenkosten setzt E.ON Energy Solutions künftig auf Wilken ENER:GY – inklusive des P/5 Nebenbuchs sowie des Moduls für die Heiz- und Nebenkostenabrechnung. Nach Angaben von Wilken werden noch in diesem Jahr im Rahmen des Projekts invoiCES die Abrechnungsprozesse bei E.ON Energy Solutions neu definiert und durchgängig digitalisiert. Die neue Lösung soll zum 1. Januar 2023 produktiv gehen. Ziel sei es, die Jahresabrechnung 2022 rückwirkend und vollständig über das Wilken-System abzuwickeln. Parallel dazu werde auch ein neues Kundenportal auf Basis des Wilken One2One-Portals aufgebaut.
Christoph Pfeiffer von E.ON Energy Solutions begründet die Auswahl eines neuen Abrechnungssystems so: „Wir haben zwei unterschiedliche Abrechnungslösungen im Einsatz, die den künftigen Anforderungen an die digitale Prozessabbildung nicht mehr genügen. Zudem ist die automatisierte Abrechnung von komplexen Produkten wie etwa des Mieterstroms nicht möglich.“ Der mit der veralteten Software-Architektur verbundene hohe Entwicklungsaufwand, die wenig flexiblen Schnittstellen sowie die zunehmenden Probleme mit der Performance machten nach den Worten von Pfeiffer eine Neuausrichtung unausweichlich. (al)

https://www.wilken.de

Stichwörter: Informationstechnik, E.ON, Wilken,



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

ITC: Update der EnMS
[5.8.2022] Das Unternehmen ITC nimmt jetzt ein Update der Energie-Management-Software ITC PowerCommerce EnMS vor. Die Software unterstützt Gasnetzbetreiber dabei, die Abschaltpotenziale in ihren Netzen zu ermitteln und diese an den übergeordneten Fernleitungsbetreiber zu melden. mehr...
Das Unternehmen ITC nimmt jetzt ein Update ihrer Energie-Management-Software ITC PowerCommerce EnMS vor.
Mitnetz Strom: Projekte effizienter steuern
[5.8.2022] Gemeinsam mit dem Hersteller Can Do hat Verteilnetzbetreiber Mitnetz Strom die Projekt- und Ressourcen-Management-Software Can Do auf die spezifischen Anforderungen von Netzbetreibern und Energieversorgern konfiguriert. Mittels Automatisierung und künstlicher Intelligenz hilft die Lösung bei der effizienten Projektabwicklung. mehr...
Mitnetz Strom kann Projekte dank KI-basierter Software jetzt effizienter planen und steuern.
COPA-DATA: Neue Version von zenon 11 erschienen
[1.8.2022] COPA-DATA hat jetzt mit zenon 11 die neueste Version seiner intelligenten Software-Plattform für Industrie- und Energieanlagen veröffentlicht. Die Lösung ermöglicht es Unternehmen, Konzepte für die modulare Produktion umzusetzen. mehr...
IVU Informationssysteme: EnSiG-Paket für Kunden
[28.7.2022] In kurzer Zeit hat IVU Informationssysteme eine Lösung entwickelt, die Prozesse unterstützt, die durch das Energiesicherungsgesetz (EnSiG) nötig werden. Die IVU-Kunden können die Software kostenlos nutzen. mehr...
Höxter: Westfalen Weser scannt Straßen
[27.7.2022] Per GeoScan erfasst der Infrastrukturdienstleister Westfalen Weser jetzt die Straßenzustände in der Stadt Höxter. Entstehen werden hochaufgelöste Panoramabilder, die die lokalen Gegebenheiten deutlich zeigen und realitätsgetreue Planungen und Berechnungen am Schreibtisch ermöglichen. mehr...
Ein speziell ausgerüsteter Pkw erstellt per GeoScan hochaufgelöste Panoramabilder für Westfalen Weser.

Suchen...

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 7/8 2022
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2022
stadt+werk, Ausgabe 3/4 2022
stadt+werk, Ausgabe 1/2 2022

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
VIVAVIS AG
76275 Ettlingen
VIVAVIS AG
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH
cosymap GmbH
04103 Leipzig
cosymap GmbH

Aktuelle Meldungen