Sonntag, 21. Juli 2019

Rödl & Partner:
Online-Plattform gestartet


[21.11.2016] Die Plattform Renewable Energy Exchange (RENEREX) soll als länder- und technologieübergreifender Online-Marktplatz zwischen Investoren und Projektentwicklern vermitteln.

Rödl & Partner hat eine Online-Plattform für Projekte im Bereich erneuerbare Energien entwickelt. Wie die Beratungsgesellschaft mitteilt, soll die Website Renewable Energy Exchange (RENEREX) als länder- und technologieübergreifender Online-Marktplatz zwischen Investoren und Projektentwicklern vermitteln. Anton Berger, der bei Rödl & Partner den Bereich Energiewirtschaft leitet und das Projekt federführend betreut, erläutert: „Der Markt für Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien ist nach wie vor sehr angebotsdominiert, die Investitionen in entsprechende Projekte werden gerade in Schwellen- und Entwicklungsländern auf absehbare Zeit deutlich wachsen.“ Investoren könnten sich mit wenigen Klicks die Projekte anzeigen lassen, die zu ihren Anforderungen passen. Über die Mittlerfunktion hinaus stifte die Plattform Mehrwert, indem je nach Projektstandort und Technologie auf mögliche Förderprogramme verwiesen werde. (al)

http://www.renerex.com
http://www.roedl.de

Stichwörter: Informationstechnik, Rödl & Partner,



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

COPA-DATA: Software-Plattform weiterentwickelt
[18.7.2019] Eine neue Version der COPA-DATA Software-Plattform zenon ist veröffentlicht worden. zenon 8.10. soll schneller, effizienter, vernetzter und sicherer sein als sein Vorgänger. mehr...
Das Unternehmen COPA-DATA hat zenon 8.10 auf den Markt gebracht.
Infrastruktur-Management: Anlageninspektion im Vorbeiflug Bericht
[17.7.2019] Die Inspektion von Infrastrukturanlagen ist mit einem hohen Aufwand an Ressourcen und Personal verbunden. Die Integration autonom fliegender Drohnen und einer intelligenten Bildanalyse eröffnet signifikante Potenziale für mehr Effizienz in der Wartung. mehr...
Drohnengestützte Instandhaltungslösung schont finanzielle und personelle Ressourcen.
Technische Universität Ilmenau: Angriffssicheres Energie-Management
[17.7.2019] Die Technische Universität Ilmenau führt ein Forschungsprojekt an, in dem Systeme zur Verarbeitung digitaler Daten gegen Störfälle widerstandsfähig gemacht werden. Am Beispiel der Energiewirtschaft soll ein ausfall- und angriffssicheres Software-Design entwickelt werden. mehr...
Stadtwerke Pforzheim: Umstieg auf S/4HANA zahlt sich aus Bericht
[16.7.2019] Als eines der ersten Stadtwerke in Deutschland haben die Stadtwerke Pforzheim Anfang dieses Jahres die neue SAP Business Suite S/4HANA eingeführt. mehr...
Die Stadtwerke Pforzheim sind als Stadtwerk deutschlandweit Vorreiter bei der Einführung der neuen Business Suite SAP S/4HANA, die 2025 das Kernprodukt SAP ERP ersetzt.
Salzgitter: Energie-Management mit Rechnungsworkflow Bericht
[8.7.2019] Für rund 900 Zähler erhält der Eigenbetrieb Gebäudemanagement, Einkauf und Logistik der Stadt Salzgitter Energierechnungen. Zeit und Aufwand bei der Bearbeitung werden gespart, seitdem das Energie-Management mit einem elektronischen Rechnungsworkflow verbunden ist. mehr...
Salzgitter setzt auf elektronische Rechnungsbearbeitung.

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
iS Software GmbH
93059 Regensburg
iS Software GmbH
E-MAKS GmbH & Co. KG
79108 Freiburg im Breisgau
E-MAKS GmbH & Co. KG
GWAdriga GmbH & Co. KG
10719 Berlin
GWAdriga GmbH & Co. KG
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH

Aktuelle Meldungen