Mittwoch, 21. November 2018

swb Beleuchtung:
Bremen wird hell und sicherer


[9.11.2018] Der Bremer Hauptbahnhof erstrahlt nun nach einem neuen Lichtkonzept. Er ist Teil eines großen Beleuchtungsprojekts, das die wesernetz-Tochter swb Beleuchtung gemeinsam mit der Hansestadt durchführt.

Das neue Lichtkonzept am Hauptbahnhof in Bremen soll Sicherheit schaffen und die Umwelt schonen. Die Hansestadt Bremen hat den ersten Abschnitt ihres Lichtkonzepts in Betrieb genommen. Wie das Versorgungsunternehmen swb mitteilt, ist die in die Jahre gekommene Beleuchtung des Bremer Hauptbahnhofs komplett überarbeitet worden. Das Konzept biete aber nicht nur mehr Sicherheit und eine Einsparung im Stromverbrauch: Von Anfang an hat die wesernetz-Tochter swb Beleuchtung nach eigenen Angaben auch die Standortaufwertung im Blick gehabt und daher den Hamburger Lichtkünstler Michael Batz engagiert.
Über das Projekt am Hauptbahnhof hinaus sollen bis Ende 2019 rund 8.000 Leuchten im ganzen Stadtgebiet auf modernste LED-Lampen umgestellt werden. Dem Hauptbahnhof folgen das Projekt „Licht im Gustav-Deetjen-Tunnel“ und das „Beleuchtungs- und Gestaltungsprojekt Diskomeile“. Dafür investiere swb Beleuchtung allein im Jahr 2019 zusätzlich rund eine Viertelmillion Euro.
„Die neue Beleuchtung ist im Sicherheitsprogramm attraktiver Bahnhof des Bremer Senats ein wichtiger Bestandteil“, informiert Innensenator Ulrich Mäurer (SPD). „Wir schaffen für die Bremer Polizei damit beste Voraussetzungen, den Bahnhof sicher zu halten. Dass wir dabei bei Bedarf das Licht auf die 2,5-fache Stärke hochfahren können, unterstützt die Arbeit der Kollegen und die Videoüberwachung vor Ort nochmals immens.“
swb-Vorstand Timo Poppe will mit der Verpflichtung von Lichtkünstler Batz deutlich machen, welche Rolle Licht in einer modernen Stadt spielen kann: „Wir wollen für die Menschen in Bremen nicht nur Angsträume aufhellen und beseitigen, sondern auch das Stadtbild deutlich aufwerten. Mit dem neuen Lichtkonzept steigt die Hansestadt in die erste Liga europäischer Großstädte auf.“ (sav)

www.swb.de

Stichwörter: Energieeffizienz, Beleuchtung, Bremen, swb Beleuchtung

Bildquelle: swb

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Energieeffizienz

Contracting-Preis BW 2018: Mieterstrom-Projekte ausgezeichnet
[20.11.2018] Der Contracting-Preis BW 2018 ist an vier zukunftsorientierte Wohnungsbauprojekte verliehen worden. Unter den Gewinnern sind auch die Stadtwerke Konstanz mit einem Mieterstrom-Projekt. mehr...
Auf dem ersten Platz landete das Unternehmen ZEAG Energie für sein Quartiersprojekt in Heilbronn.
Beleuchtung: Aladin lässt Kosten schrumpfen Bericht
[16.11.2018] Moderne LED-Lampen von euroLighting tauchen eine Landstraße bei Nagold in ein besseres Licht und verursachen geringere Kosten. Dafür musste die baden-württembergische Stadt noch nicht einmal die kompletten Lampenköpfe erneuern lassen. mehr...
Verbandsgemeinde Adenau: Umstellung auf LED
[15.11.2018] Gefördert vom Land Rheinland-Pfalz ersetzt die Verbandsgemeinde Adenau in zwei Ortsteilen die alten Quecksilberdampfleuchten durch moderne LED-Lampen. mehr...
Niedersachsen: Polizeiakademie reduziert Energiekosten
[14.11.2018] Das Land Niedersachsen hat nun erstmals ein Energiespar-Contracting abgeschlossen. Das Unternehmen E 1 Energiemanagement wird im Rahmen des Vertrags rund 1,7 Millionen Euro in neue technische Anlagen der Polizeiakademie in Oldenburg investieren. mehr...
Gas: Im Quartier erste Wahl Bericht
[9.11.2018] Kommunen können langfristig Klima und Stadtkasse entlasten, wenn sie bei der Umsetzung von Quartierskonzepten auf den richtigen Energieträger setzen. Eine Modellberechnung der Strategieberatung nymoen zeigt: Gaslösungen bieten hierbei klare Vorteile. mehr...

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Energieeffizienz:
GEWISS Deutschland GmbH
35799 Merenberg
GEWISS Deutschland GmbH
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH

Aktuelle Meldungen