smartmetering

Sonntag, 21. Juli 2019

11. Branchentag Windenergie NRW:
Die Zukunft der Windenergie


[25.6.2019] Der 11. Branchentag Windenergie NRW wird in verschiedenen Workshops und Vorträgen der Frage nachgehen, wie das Energiekonzept für die Zukunft aussieht und welche Rolle die Windenergie darin spielt.

Der Status der Energiewende wird ab morgen (26. bis 27. Juni 2019) auf dem 11. Branchentag Windenergie NRW unter dem Motto „NRW und die Zukunft der Windenergie“ in Köln diskutiert. Laut Veranstalter Lorenz Kommunikation befindet sich der Windenergiemarkt wieder einmal in einer spannenden Phase. Der Ausbau stagniere in Deutschland und insbesondere in Nordrhein-Westfalen, obwohl jedem Experten bewusst sei, dass der Countdown für die Abschaltung der auf Kohle oder Nuklearbasis betriebenen Kraftwerke läuft. Mittlerweile gehe es nicht mehr nur darum, wie viele Windenergieanlagen gebaut werden, sondern auch darum, welche Unternehmen aus der Wertschöpfungskette Wind die derzeitige Nicht-Ausbauphase überstehen.
Doch wo bleibt das Energiekonzept für die Zukunft? Welche Rolle spielt darin die Windenergie? Plant die Landesregierung überhaupt noch mit der Windenergie? Wann und in welcher Ausprägung wird die Energiewende volkswirtschaftlich ein Erfolg sein und wie sieht es mit dem klassischen Dreisprung aus: Versorgungssicherheit, Umweltfreundlichkeit, Bezahlbarkeit? Auf diese und weitere Fragen sollen die Workshops und Vorträge des Branchentags Antworten liefern.
Doch am Puls der Zeit in der Windindustrie zu sein, bedeutet auch intensiv auf Querschnittsthemen einzugehen, berichtet der Veranstalter. Daher seien Netz- und Speicherthemen ins Programm gehoben worden. Erstmals gibt es auch in diesem Zusammenhang eine Partnerschaft mit dem Unternehmen H2Mobility im Rahmen der Woche des Wasserstoffs in NRW (23. bis 28. Juni). (sav)

https://www.nrw-windenergie.de


Stichwörter: Windenergie, 11. Branchentag Windenergie NRW



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Windenergie

juwi: Windpark Roßkopf in der Umsetzung
[19.7.2019] Die Bauarbeiten am Windpark Roßkopf in der hessischen Gemeinde Jossgrund sind gestartet. Bis Juli 2020 sollen sechs Anlagen ans Netz gehen. mehr...
Offshore-Wind: Fadenriss droht
[18.7.2019] Der Ausbau von Windenergie auf See geht planmäßig voran, das zeigen aktuelle Zahlen der Deutschen WindGuard. Branchenverbände fordern nun eine Anhebung der Ausbauziele auf mindestens 20 Gigawatt installierte Offshore-Leistung bis 2030. mehr...
Der Ausbau von Windenergie auf See geht planmäßig voran.
Trianel: Windenergie-Portfolio ausgebaut
[18.7.2019] Trianel Erneuerbare Energien hat einen Windpark neuester Generation von ABO Wind erworben. mehr...
Repowering-Projekt: Trianel Erneuerbare Energien kauft Windpark Wennerstorf.
Rostock Wind: Planen, Technik und Finanzierung
[8.7.2019] Die Windenergiebranche trifft sich Anfang August auf der Rostock Wind. Die Teilnehmer können sich unter anderem in drei Foren zu den Themen Planen, Technik, Finanzierung informieren. mehr...
juwi/WKT: Partnerschaft verlängert
[28.6.2019] Für weitere fünf Jahr arbeiten der Projektentwickler juwi und der Stadtwerkeverbund Windkraft Thüringen zusammen, um Windparks im Freistaat zu realisieren. mehr...