Freitag, 9. Dezember 2022

JUWI/STAWAG Energie:
Fortführung der Kooperation


[10.10.2022] JUWI und STAWAG Energie werden ihre Kooperation bei Erneuerbare-Energien-Projekten auch in Zukunft fortsetzen. Hierauf haben sich beide Unternehmen jetzt auf der Branchenmesse HamburgEnergy geeinigt.

Der rheinland-pfälzische Projektentwickler JUWI und STAWAG Energie haben sich jetzt am Rande der Branchenmesse Hamburg WindEnergy (27. bis 30. September) darauf verständigt, weitere Projekte in der Städteregion Aachen umsetzen zu wollen.
Wie JUWI mitteilt, hat das Unternehmen seit 2012 gemeinsam mit STAWAG mehrere Erneuerbare-Energien-Projekte im Wind- und Solarbereich umgesetzt. Zusammen genommen hätten diese Projekte eine Leistung von mehr als 260 Megawatt.
„Wir freuen uns sehr, die bewährte und erfolgreiche Partnerschaft zwischen JUWI und STAWAG mit weiteren Projekten zu vertiefen. Denn sie bündelt langjähriges Know-how bei der Planung von Wind- und Solarenergie-Projekten mit langfristigen Investitionen in den nachhaltigen und klimafreundlichen Umbau der Energieversorgung in Nordrhein-Westfalen“, kommentiert Geschäftsführer Christian Arnold bei Vertragsunterzeichnung. Arnold verantwortet bei JUWI das Deutschlandgeschäft.
Frank Brösse, Geschäftsführer von STAWAG Energie, ergänzt: „Im Rahmen unserer Zusammenarbeit schätze ich, neben einer durchgängig professionellen Projektabwicklung, die faire und konstruktive Partnerschaft auf Augenhöhe in Verbindung mit einem ausgeprägten Verständnis für die kommunalen Belange.“
Mit Blick auf die aktuelle Energiekrise fordern die Unternehmen einen schnelleren Ausbau regenerativer und klimafreundlicher Erzeugungskapazitäten, heißt es von JUWI. Die Bundespolitik habe zwar dringend notwendige Gesetzespakete auf den Weg gebracht, bis diese ihre Wirkung entfalten, würden jedoch noch einige Jahre vergehen. Dabei sei der Ausbau von sauberer und preisgünstiger Wind- und Solarenergie dringender denn je. (th)

https://www.juwi.de
https://www.stawag-energie.de

Stichwörter: Unternehmen, juwi, STAWAG Energie



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

DVGW: Höhler neuer Präsident
[25.11.2022] Jörg Höhler ist neuer Präsident des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW). Er löst Michael Riechel ab. mehr...
Das neu gewählte DVGW-Präsidium.
ENERVIE: Stadtwerke-Geschäftsbetrieb gepachtet
[7.11.2022] ENERVIE pachtet langfristig den Geschäftsbetrieb der beiden Stadtwerke Plettenberg und Werdohl. Start ist der 1. Januar 2023. mehr...
Unterzeichnung der Vertragswerke zum Pachtmodell zwischen den Stadtwerken Plettenberg und Werdohl sowie der ENERVIE Gruppe im Rathaus Werdohl.
Interview: Die Kosten im Griff halten Interview
[31.10.2022] Wie der Energiemarkt ist auch Wilken im Wandel, sagt Tobias Mann. stadt+werk sprach mit dem neuen Leiter Versorgungswirtschaft ENER:GY bei der Wilken Software Group über seine Ziele und die Unternehmensstrategie. mehr...
Tobias Mann
Gas-Engpass: Städtetag für Gelsenkirchener Modell
[13.10.2022] Aufgrund des Gas-Engpasses plädiert der Städtetag für das Gelsenkirchener Modell. Dazu haben sich 40 Firmen aus der Region zusammengeschlossen, um der Energieknappheit zu begegnen. mehr...
Manfred Ackermann, Geschäftsführer der ELE, will der Energieknappheit gemeinsam begegnen.
2G Energy: Auszeichnung durch COGEN Europe
[12.10.2022] 2G Energy wurde jetzt in zwei Kategorien mit den COGEN Europe Recognition Awards ausgezeichnet. mehr...

Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 11/12 2022
stadt+werk, Ausgabe 9/10 2022
stadt+werk, Ausgabe 7/8 2022
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2022

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
ITC AG
01067 Dresden
ITC AG
VIVAVIS AG
76275 Ettlingen
VIVAVIS AG
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH

Aktuelle Meldungen