Donnerstag, 9. Februar 2023

Arvato:
Sicher zur AS4-Marktkommunikation


[24.1.2023] Arvato Systems begleitet die Umstellung auf die AS4-Marktkommunikation ab Oktober 2023. Dabei wird ein Hardware-Sicherheitsmodul des Software-Spezialisten eingesetzt.

Am 1. Oktober 2023 geht der deutsche Strommarkt den nächsten Schritt in Richtung Digitalisierung der Energiewirtschaft. Dann wird das AS4-Protokoll zum technischen Standard der elektronischen Marktkommunikation und hebt den Datenaustausch auf ein neues Sicherheitsniveau. Arvato Systems begleitet die Marktpartner der Energiewirtschaft bei der Transformation und ermöglicht volle Flexibilität bei der Umsetzung. Das teilt das Unternehmen mit.
Im Mittelpunkt steht dabei das Hardware-Sicherheitsmodul (HSM), das gekapselt in einem zertifizierten Rechenzentrum betrieben werden muss und für die Verschlüsselung der Marktnachrichten sorgt. „Unabhängig von der Strategie der Versorger, ob sie ihre IT-Systeme ganz oder teilweise in der Cloud oder on Premises betreiben, ihre Prozesse als Process-as-a-Service organisieren oder das HSM im eigenen Rechenzentrum unterbringen wollen – unser Lösungsangebot wird all diese HSM-Konstellationen problemlos abdecken können“, sagt Andreas Pöhner, Vice President Utilities Solutions bei Arvato Systems.
Die Umstellung ist für alle Marktteilnehmer eine Herausforderung, die an vielen Stellen Fragen aufwirft und für Verunsicherung sorgt. Arvato Systems legt daher größten Wert darauf, dass die Umstellung für die Anwender stringent und möglichst reibungslos verläuft und die neuen Marktkommunikationsprozesse so einfach und automatisiert wie möglich funktionieren. Arvato Systems steht nach eigenen Angaben in engem Austausch mit Kunden und Interessenten, um frühzeitig die Weichen stellen zu können. Das AS4-Team unterstütze flexibel unterschiedliche Implementierungsmodelle. Alle gängigen Back-End-Systeme seien integrierbar. Die Hardware-Sicherheitsmodule werden mandantenfähig betrieben und entsprechend dem benötigten Transaktionsvolumen bereitgestellt. (ur)

https://arvato-systems.de

Stichwörter: Informationstechnik, Arvato Systems, Marktkommunikation



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige



 Anzeige



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Smart Parking: Zenner kooperiert mit SCS
[9.2.2023] In Kooperation mit Smart City System Parking Solutions (SCS) erweitert die Minol-Zenner-Gruppe ihr Portfolio um eine Smart-Parking-Lösung. Ein Digitaler Zwilling der Stellflächen soll Nutzende gezielt zu freien Plätzen leiten. mehr...
DigiKoo/Westnetz: Mit wenigen Klicks zum Wärmeplan
[25.1.2023] DigiKoo bietet mit einem sozialen Online-Netzwerk Informationen für ein kommunales Wärmekonzept. mehr...
Trianel: Reporting für Borken und Coesfeld
[16.1.2023] Die Stadtwerke Borken und Coesfeld setzen auf mehr Datentransparenz in der Strombeschaffung und arbeiten dazu mit Trianel zusammen. mehr...
Die Stadtwerke Borken und Coesfeld nutzen ein Reporting-Tool von Trianel.
ENTEGA: Technikzentralen fürs Glasfasernetz
[20.12.2022] Beim Ausbau des ENTEGA-Glasfasernetzes werden nun die regionalen Technikzentralen errichtet. mehr...
Der Ausbau des schnellen ENTEGA-Internets in der Region kommt planmäßig und zügig voran.
Energiepreisbremsen: Einfache Umsetzung mit ITC-Lösung
[19.12.2022] Energieversorger müssen durch die Energiepreisbremsen bald mit zwei Tarifmodellen rechnen. Der Portal-Spezialist ITC ermöglicht die einfache Umsetzung in Online-Tarifrechnern und Portal-Apps. mehr...

Suchen...

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
VIVAVIS AG
76275 Ettlingen
VIVAVIS AG
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH

Aktuelle Meldungen