ETP

Samstag, 16. Februar 2019

E-world 2018:
BET zeigt Wege zu grüner Wärme


[21.12.2017] Das Beratungshaus BET informiert auf der E-world unter anderem über Strategien zur Einbindung erneuerbarer Energien bei der Wärmeerzeugung.

Mit einer großen Bandbreite an Themen ist BET auf der E-world in Essen (6. bis 8. Februar 2018) vertreten. Unter anderem informiert das Beratungshaus, wie der Anteil erneuerbarer Energien bei der Wärmeerzeugung gesteigert werden kann. Anhand des Projekts „Erneuerbare Wärme für Hamburg“ zeigen Experten des Unternehmens, wie durch die Einbindung von industrieller Abwärme und Müllwärme, aber auch durch den Einsatz von Großwärmepumpen die Wärmeversorgung grüner werden kann.
Wesentliche Grundlagen in solchen Erzeugungsstrategieprojekten sind nach Angaben von BET konsistente Szenarien zur langfristigen Entwicklung des Wärmebedarfs und des Energiemarktes. Die grundsätzlich infrage kommenden Wärmeerzeugungs- und -bezugsoptionen würden hinsichtlich der Anwendbarkeit beim jeweiligen Unternehmen untersucht und bewertet. Für die relevanten Erzeugungsoptionen und die restlichen Anlagen im Portfolio werde dann der langfristige Einsatz simuliert, um daraus die Wärmeerzeugungskosten sowie ökologische Kenngrößen zu ermitteln. Auch die Auswirkungen auf die Wirtschaftlichkeit der Wärmesparte könnten von BET quantifiziert werden. (al)

www.bet-energie.de
www.e-world-essen.com

Stichwörter: Kongresse, Messen, BET, E-world 2018, Wärmeerzeugung



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse

Tagung: Themen rund um die Smart City
[14.2.2019] Alle zwei Jahre findet die Tagung Stadt- und Außenbeleuchtung Dresden statt. So auch im Mai 2019. Beleuchtungsanlagen und die Smart City stehen dort im Fokus. mehr...
ees Europe 2019: Sonnenstrom und Energiespeicher
[13.2.2019] Mitte Mai findet in München im Rahmen der The smarter E Europe die ees Europe, Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme, statt. Einer der ees-Schwerpunkte ist die Kombination von Photovoltaikanlagen und Energiespeichern. mehr...
Auf der Fachmesse ees Europe können sich die Besucher umfassend über Energiespeichertechniken informieren.
E-world 2019: Think-Tank der Energiebranche
[11.2.2019] Über 25.000 Besucher kamen Anfang Februar zur E-world, um sich die Innovationen rund um Smart Cities und Climate Solutions anzuschauen. Laut Veranstalter hat sich die Messe durch gestiegene Internationalität und mehr Entscheider ausgezeichnet. mehr...
780 Aussteller präsentierten ihre Produkte auf der E-world 2019.
18. Kongress Straßenbeleuchtung: Smart City – Hype oder echter Trend?
[11.2.2019] Der Veranstalter Euroforum lädt Ende Februar zum 18. Kongress Straßenbeleuchtung nach Hamburg ein. Auf dem Programm stehen Fachvorträge, Praxisbeispiele und Diskussionen. Der Praxistag für Kommunen ist separat buchbar. mehr...
Plattformen für die Lichtsteuerung, Beleuchtungskonzepte für Tunnel oder die Multifunktionalität zählen zu den Themen des 18. Kongresses Straßenbeleuchtung.
ANGA COM 2019: Themenspektrum erweitert
[7.2.2019] Mit einem deutlich erweiterten Themenspektrum sowie neuen Sonderflächen findet Anfang Juni die Kongressmesse ANGA COM statt. Beim Small Enterprise Park handelt es sich um ein Angebot, das auch Kommunen und Behörden anspricht. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Meldungen