Montag, 5. Dezember 2022

WAGO / A. Eberle:
Netzqualität verbessern


[15.7.2022] Gemeinsam wollen die Unternehmen WAGO und A. Eberle zur Netzqualität im Bereich der Energieversorgung beitragen. Die in Kooperation eingesetzten Lösungen erkennen schädliche Netzrückwirkungen und sollen unter anderem die Verteilnetzführung optimieren.

WAGO und A. Eberle wollen die Qualität im Energienetz optimieren. Eine Kooperation in Projekten der Energieversorgung haben jetzt der Mess- und Regelungstechnikanbieter A. Eberle und der Verbindungstechnik- und Automatisierungsspezialist WAGO gestartet. Wie WAGO mitteilt, wollen die beiden Unternehmen zugunsten der Netzqualität zusammenarbeiten. Die zu diesem Zweck eingesetzten Lösungen dienen der Netzüberwachung gemäß EN 50160 durch Messtechnik gemäß IECC 61000-4-30 – Klasse A. Sie detektieren schädliche Netzrückwirkungen, steigern die Netzqualität, optimieren die Verteilnetzführung und sollen so in hohem Maße zur Versorgungssicherheit beitragen.
Laut WAGO werden dafür die Spannungsqualitäts- und Leistungsmessgeräte PQI-DA-smart oder PQI-DE von A. Eberle sowie die WAGO Steuerung PFC200 eingesetzt. Sie werden direkt in der Ortsnetzstation miteinander verbunden. Die übermittelten Daten verarbeite wiederum das WAGO Application Grid Gateway und bereite sie mit weiteren wichtigen Messwerten nutzerfreundlich auf. „Wir sind überzeugt, dass Netztransparenz und intelligente Automatisierung die wichtigsten Schritte auf dem Weg zur stabilen Energieversorgung und damit zu einer gelungenen Energiewende sind“, sagt Christian Rüster, CTO und Geschäftsführer von A. Eberle.
WAGO-CEO Heiner Lang ergänzt: „Mit Blick auf Nachhaltigkeitsaspekte und das gebotene Tempo bei der Umsetzung der Energiewende sind Projektkooperationen wie diese nicht nur technologisch und wirtschaftlich, sondern auch gesellschaftlich geboten. Umso mehr freue ich mich, dass diese Kooperation von unserer Seite mit der WAGO Business-Unit SOLUTIONS für intelligente Lösungen des Smart Grids umgesetzt wird.“ (ve)

https://www.wago.com
https://www.a-eberle.de

Stichwörter: Netze, WAGO Kontakttechnik, A. Eberle, Smart Grid

Bildquelle: WAGO GmbH und Co. KG

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Netze | Smart Grid

50Hertz: Mehr Sicherheit in Hamburgs Netz
[18.11.2022] Durch mehr erneuerbaren Strom im Netz will 50Hertz die Versorgungssicherheit im Raum Hamburg verbessern. Dafür werden vier Phasenschiebertransformatoren installiert. mehr...
Zwei solcher Phasenschieber hat 50Hertz jetzt in Hamburg in Betrieb genommen.
MITNETZ STROM: Temperatur als Störfallindikator
[11.11.2022] Im Umspannwerk Lützschena im Verteilgebiet der MITNETZ STROM wird die Temperatur gemessen. Damit soll der Betrieb störungsärmer werden. mehr...
Temperaturmessungen im Umspannwerk Lützschena sollen helfen, Störungen frühzeitig zu erkennen.
Bundesnetzagentur: Positionspapier zu EE-Anlagen
[9.11.2022] In einem Positionspapier hat die Bundesnetzagentur jetzt klargestellt, dass Messstellenbetreiber dazu verpflichtet sind, eine möglichst schnelle Einspeisung aus Erneuerbare-Energien-Anlagen zu gewährleisten. mehr...
Schleswig-Holstein: Küstenleitung zu 85 Prozent in Betrieb
[8.11.2022] In Schleswig-Holstein ist der vierte Abschnitt der Westküstenleitung eingeweiht worden. Damit befinden sich nun 85 Prozent der Leitung in Betrieb. mehr...
Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim: Einsatz der IoT-Lösung von SMIGHT
[3.11.2022] Nach einem erfolgreichen Pilotprojekt sollen in Ludwigsburg-Kornwestheim in den nächsten Monaten 100 weitere Stationen mit der IoT-Lösung SMIGHT-Grid2 ausgestattet werden. Sie macht die Zustände im Niederspannungsnetz durch Messdaten sichtbar. mehr...
Die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim beim Einbau der neuen Stationen.

Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 11/12 2022
stadt+werk, Ausgabe 9/10 2022
stadt+werk, Ausgabe 7/8 2022
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2022

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Netze | Smart Grid:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
telent GmbH
71522 Backnang
telent GmbH

Aktuelle Meldungen