Dienstag, 28. März 2023

Stadtwerke Jena:
Projekt H2-Transformation gestartet


[7.3.2023] Die Stadtwerke Jena Netze wollen die Erdgasnetze in Jena und Pößneck als Wasserstoff-Verteilnetze weiternutzen. Das Unternehmen DBI Gas- und Umwelttechnik untersucht im ersten Schritt das Netz auf H2-Tauglichkeit.

Auf dem Weg zu einer klimaneutralen Gasversorgung gehen die Stadtwerke Jena Netze den nächsten Schritt. Gemeinsam mit der Firma DBI Gas- und Umwelttechnik aus Leipzig hat das kommunale Unternehmen das Projekt H2-Transformation gestartet. Laut einer Pressemitteilung soll bis Anfang 2024 ein konkreter Fahrplan stehen, wie die bisherigen Erdgasnetze in Jena und Pößneck als Wasserstoff-Verteilnetze weitergenutzt werden können.
So lassen die Stadtwerke Jena Netze ihre bestehenden Anlagen vom DBI auf Wasserstofftauglichkeit untersuchen und zertifizieren. Projektleiter Axel Gumprich geht davon aus, dass ein Großteil des Bestands bereits heute die Anforderungen für den Transport von reinem Wasserstoff erfüllt. Wasserstoff ist deutlich leichter und flüchtiger als Erdgas, was andere Anforderungen an die Dichtheit von Leitungen und Armaturen stellt.
Außerdem ist der Brennwert von Wasserstoff geringer, sodass die Leitungen größere Volumina transportieren müssen, um die gleiche Energiemenge zu liefern. „Was unsere Netze angeht, sind wir aber technisch sehr gut aufgestellt“, meint Gumprich. Grund dafür seien die umfangreichen Investitionen der vergangenen Jahre, darunter das Programm zum Austausch von Stahlrohren gegen Gasleitungen aus Kunststoff. Parallel zur technischen Prüfung der Wasserstofftauglichkeit ihrer Anlagen stehen die Stadtwerke Jena Netze bereits im Austausch mit potenziellen Wasserstoffabnehmern. Im dritten Teil des Projekts wollen die Stadtwerke Jena Netze die notwendigen technischen Anpassungsmaßnahmen skizzieren, den Investitionsbedarf abschätzen und alle Erkenntnisse in einem konkreten Maßnahmen- und Zeitplan zusammenfassen. (al)

https://www.stadtwerke-jena.de

Stichwörter: Wasserstoff, Stadtwerke Jena



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Wasserstoff

Saarland: Wasserstoffagentur gegründet
[21.3.2023] Aufgrund der hohen globalen Dynamik im Bereich Wasserstoff und seiner Bedeutung für den Strukturwandel im Saarland hat die Landesregierung jetzt die Gründung einer saarländischen Wasserstoffagentur beschlossen. mehr...
Projekt WUN H2: Hürden auf dem Wunsiedler Weg Bericht
[14.3.2023] Die Wasserstoffanlage in Wunsieldel produziert derzeit kein grünes Gas. Die Gewinnabschöpfung für Stromerzeuger macht den Betrieb unrentabel. Die erstaunliche Geschichte eines Vorzeigeprojekts der Energiewende. mehr...
Aufbau der Elektrolyseanlage von WUN H2.
Interview: Hoffnung auf Ausnahmeregelung Interview
[14.3.2023] Die Gewinnabschöpfung bei den Stromerzeugern hat dafür gesorgt, dass die Wasserstofferzeugung in Wunsiedel stillsteht. stadt+werk sprach darüber mit Philipp Matthes, Geschäftsführer der Betreibergesellschaft WUN H2. mehr...
Dr. Philipp Matthes, Geschäftsführer von WUN H2.
Düsseldorf: Bewerbung um Regionenförderung
[3.3.2023] Um Projekte für den Markthochlauf der klimafreundlichen grünen Wasserstoffwirtschaft im Bereich Mobilität zu realisieren, hat sich jetzt die Landeshauptstadt Düsseldorf als Teil der Kompetenzregion Wasserstoff Düssel.Rhein.Wupper um Fördermittel des Bundesverkehrsministeriums beworben. mehr...
Um mehr solcher Wasserstoff-Stationen wie hier in Holthausen zu schaffen, hat sich Düsseldorf jetzt um die HyLand-Regionenförderung beworben.
Helgoland: Mit Windkraft und Wasserstoff
[28.2.2023] Die Agentur für Erneuerbare Energien zeichnet im Februar die Gemeinde Helgoland als Energie-Kommune des Monats aus. mehr...
Sonnenuntergang über der Klima-Friedens-Insel Helgoland.

Suchen...

 Anzeige



 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH
prego services GmbH
66123 Saarbrücken
prego services GmbH
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen