Dienstag, 27. September 2022

World of Mobility:
Die Welt in Bewegung


[1.6.2015] Multimediale Verkehrskonzepte, Sharing Economy, E-Mobilität – auf der Konferenz World of Mobility vom 7. bis 8. Juli in Berlin wird kaum ein Trendthema ausgelassen. Namhafte Vertreter aus Politik, Wirtschaft und dem öffentlichen Sektor liefern den Teilnehmer einen tiefen Einblick in die Mobilität von morgen.

Auf der World of Mobility dreht sich alles um die digitale Zukunft der Stadt- und Verkehrsplanung. Der Verkehr zwischen und in den Ballungszentren steht vor einer digitalen Revolution. Sie öffnet das Tor zu einer Smart World, in der die Grenzen zwischen Stadt und Land verschwimmen und theoretisch alles gesteuert werden kann. Sensoren, Computer und Smartphones werden so zum zentralen Innovationstreiber neuer Mobilitätskonzepte. Auf der Konferenz World of Mobility vom 7. bis 8. Juli 2015 in Berlin stehen deshalb multimediale Verkehrskonzepte, E-Mobilität, öffentlicher Personennahverkehr im Jahr 2020, Shareconomy sowie die urbane Digitalisierung auf der Agenda. Laut Veranstalter Management Circle werden namhafte Referenten aus Politik, Wirtschaft und dem öffentlichen Sektor darlegen, wie sich Verkehrsmittel intelligent und umweltfreundlich vernetzen lassen. So wird beispielsweise Norbert Barthle, parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, über alternative Energien und aktuelle Herausforderungen an die Verkehrsinfrastruktur referieren. Philipp Schröder, Country Director Germany & Austria, von der Firma Tesla Motors Deutschland, erklärt, wie sich die Automobilindustrie in Deutschland innovativer gestalten lässt. Jörg Wallner von der Denkfabrik 2b AHEAD ThinkTank wird indes auf Sharing Economy und die adaptive Stadt eingehen. Die Teilnehmer erfahren auf der World Mobility zudem, wie sich multimodales Marketing betreiben lässt, um die Nutzer für die neuen Angebote zu begeistern. Im Anschluss an den ersten Konferenztag soll es ausreichend Gelegenheit geben, mit den Referenten und anderen Teilnehmern in Kontakt zu treten. (ma)

http://www.world-of-mobility.com

Stichwörter: Kongresse, Messen, Mobilität, World of Mobility

Bildquelle: www.world-of-mobility.com

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse

Hydrogen Dialogue 2022: Treffen der Wasserstoff-Branche
[27.9.2022] Vom 21. bis 22. September hat im Messezentrum Nürnberg die dritte Ausgabe des Hydrogen Dialogue Summit & Expo stattgefunden. Wichtige Vertreter der Branche haben sich dort getroffen, um den Markthochlauf von Wasserstoff zu diskutieren und voranzubringen. mehr...
Eröffnung des Hydrogen Dialogue live vor Ort im Messezentrum Nürnberg.
Metering Days 2022: Praxisnahes Kongress-Programm
[16.9.2022] Netz- und Messstellenbetreiber treffen sich Mitte Oktober in Fulda bei den Metering Days 2022. Die Besucher erwartet ein vielfältiges Kongress-Programm. mehr...
Auf die Besucher der Metering Days wartet ein vielfältiges Kongress-Programm.
Praxisforum Geothermie.Bayern: Treffen der Branche
[10.8.2022] Im Zentrum des Praxisforums Geothermie.Bayern steht die klimafreundliche geothermale Wärme- und Stromerzeugung. Vom 5. bis zum 7. Oktober 2022 diskutieren im Bürgerhaus in Pullach Expertinnen sowie Experten aus Politik, Wissenschaft und Praxis über die vielfältigen Energienutzungsmöglichkeiten der Geothermie. mehr...
Husum Wind: Robert Habeck ist Schirmherr
[28.7.2022] Robert Habeck hat jetzt die Schirmherrschaft für die Husum Wind 2023 übernommen, die vom 12. bis 15. September stattfinden wird. mehr...
Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz Robert Habeck ist Schirmherr der Husum Wind 2023.
BEE Sommerfest 2022: Erneuerbaren-Branche trifft sich
[30.6.2022] Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) lädt zu seinem Sommerfest ein. Auf dem „Gipfeltreffen der Erneuerbaren“ werden rund 2.000 Akteure der Energiewende erwartet. Im Mittelpunkt steht der Dialog zwischen Wirtschaft und Politik. mehr...

Suchen...

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 7/8 2022
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2022
stadt+werk, Ausgabe 3/4 2022
stadt+werk, Ausgabe 1/2 2022
stadt+werk, Ausgabe 9/10 2022

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
VIVAVIS AG
76275 Ettlingen
VIVAVIS AG
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
prego services GmbH
66123 Saarbrücken
prego services GmbH

Aktuelle Meldungen