Samstag, 21. September 2019

Kisters:
Portfolio geschärft


[6.12.2017] Dank einer Zusammenarbeit mit den Partnern Bittner+Krull und Wilken sowie einer Kooperation mit dem Netzbetreiber NHF kann der IT-Spezialist Kisters ein Gesamtsystem für den intelligenten Messstellenbetrieb anbieten.

Die NHF Netzgesellschaft Heilbronn-Franken hat sich beim intelligenten Messstellenbetrieb (iMSB) für eine hochautomatisierte IT-Lösung des Anbieters Kisters entschieden. Als Generalunternehmer biete Kisters gemeinsam mit den IT-Partnern Bittner+Krull und Wilken ein System, das Standard-Software zu einer durchgängigen Lösung mit automatisierten Prozessen vereine. Das Aachener Unternehmen stelle dabei die komplette Metering-Lösung als Software as a Service (SaaS) aus dem eigenen, zertifizierten Rechenzentrum bereit. Der baden-württembergische Verteilnetzbetreiber wiederum bringe sein Know-how in die Entwicklung einer Gesamtlösung ein.
NHF-Geschäftsführer Thomas Peter Müller erklärt: „Von Anfang an haben wir die Zusammenarbeit mit anderen mittelständischen Energieversorgern als Kooperationspartner in den Fokus gerückt, um den Fachaustausch zu intensivieren, Skaleneffekte zu nutzen und trotz ambitionierter Preisobergrenzen wirtschaftlich zu sein.“ Die Plattform sei modular aufgebaut und eröffne somit auch die Möglichkeit, nach Bedarf einzelne Bausteine als Dienstleistung anzubieten. Damit könnten teilnehmende Partner selbst über die Eigenleistungs- und Dienstleistungstiefe entscheiden. Müller sagt: „Den Produktivbetrieb werden wir zum Ende dieses Jahres aufnehmen, Beteiligungen am Kooperationsmodell sind aber jederzeit möglich.“
Kisters-Vertriebsleiter Heiko Schell ergänzt: „Mit der installierten Lösung sind neben den gesetzlichen Anforderungen auch jetzt schon erste Mehrwertdienstleistungen direkt umsetzbar. Wir haben bei diesem Projekt wieder dazugelernt und konnten mit den Anforderungen der NHF unser Portfolio weiter schärfen.“ (al)

http://www.kisters.de

Stichwörter: Informationstechnik, Bittner+Krull, Kisters, Wilken, Smart Metering



Druckversion    PDF     Link mailen




Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Interview: Direkter Draht zum Kunden Interview
[18.9.2019] Energieversorger halten noch nicht Schritt mit dem digitalen Wandel, meint Michèl Dichter. stadt+werk sprach mit dem Geschäftsführer des Unternehmens Redtree, wie die Digitalisierung den Vertrieb verändert, und welche Rolle Social Media bei der Kundenansprache spielen. mehr...
Michèl Dichter ist seit Dezember 2017 Geschäftsführer des Unternehmens Redtree.
Stadtwerke Tübingen: Pilotphase für Grünstromtarif gestartet
[16.9.2019] Die Tübinger Stadtwerke starten ein Pilotptojekt mit dem White-Label-Produkt des Unternehmens Stromdao. Über den GrünstromIndex können die Testkunden nun aktiv ihre Ökostrom-Abnahme regeln. mehr...
Der GrünstromIndex der Stadtwerke Tübingen steckt aktuell in der Pilotphase und wird von Testkunden ausführlich erprobt.
Stadtwerke Bielefeld: Agile Anwendungsentwicklung
[13.9.2019] Die Stadtwerke Bielefeld nutzen die Low-Code-Plattform von Mendix zur agilen Programmierung. Als erstes Projekt wurde ein Lastgangportal entwickelt. mehr...
Stadtwerke Bielefeld stellen ein Lastgangportal über ihre Website zur Verfügung.
Trianel: Digital Lab läuft weiter
[13.9.2019] Das seit zwei Jahren in der Testphase befindliche Trianel Digital Lab wird fortgeführt. Darauf einigte sich der Stadtwerkeverbund mit den Stadtwerken Lindau, die einen Fortführungsvertrag ab 2020 unterzeichneten. mehr...
Thomas Gläßer, Geschäftsführer der Stadtwerke Lindau und Beiratsvorsitzender des Trianel Digital Lab, unterzeichnete den Fortführungsvertrag.
Trianel: Smartes Tool für Kurzfristhandel
[12.9.2019] Die Stadtwerke-Kooperation Trianel hat ihre Prognose-Infrastrukturen auf eine cloudbasierte IT-Architektur umgestellt und ein eigenes System zur Prognoseoptimierung für den Kurzfristhandel aufgebaut. mehr...

Suchen...

 Anzeige


Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH
iS Software GmbH
93059 Regensburg
iS Software GmbH
E-MAKS GmbH & Co. KG
79108 Freiburg im Breisgau
E-MAKS GmbH & Co. KG

Aktuelle Meldungen