Dienstag, 7. April 2020

Sagemcom Dr. Neuhaus:
Kompatible Lösungen für Siconia


[10.10.2019] Die Unternehmen Tremondi und Discovergy melden Konformität mit dem kürzlich vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zertifizierten Smart-Meter-Gateway Siconia SMARTY IQ von Sagemcom Dr. Neuhaus.

Das vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) nach den Common Criteria zertifizierte Smart-Meter-Gateway Siconia SMARTY IQ des Unternehmens Sagemcom Dr. Neuhaus ist interoperabel mit den Lösungen von zwei weiteren Unternehmen (wir berichteten). Das Joint Venture der IVU Informationssysteme und der Wilken Software Group, Tremondi sowie der Messstellenbetreiber Discovergy haben das Smart-Meter-Gateway in ihre Lösungen integriert. Tremondi kann nach eigenen Angaben durch umfangreiche Testreihen den konformen Betrieb mit seiner Software für die Gateway Administration nachweisen. Nach den Anforderungen entlang der Technischen Richtlinie TR-03109 seien umfangreiche Tests erfolgreich absolviert, protokolliert und dokumentiert worden (wir berichteten). „Sobald auch die formelle Bescheinigung der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) vorliegt, steht dem produktiven Roll-out des Siconia SMARTY IQ Gateway auf Basis der Tremondi Administrationsplattform nichts mehr im Wege“, sagt Tremondi-Geschäftsführer Frank Technow. Und auch das Unternehmen Discovergy meldet, dass nun ein Kooperationsvertrag mit Sagemcom Dr. Neuhaus geschlossen wurde. Energieversorger, Verteilnetzbetreiber und Stadtwerke, die die Smart-Metering-Dienstleistungen von Discovergy wie etwa die Smart-Meter-Gateway-Administration oder den Messstellenbetrieb nutzen, können ab Januar 2020 auch das zertifizierte Smart-Meter-Gateway von Sagemcom Dr. Neuhaus bekommen und nach dem Erhalt der formellen PTB-Bescheinigung produktiv nutzen. „Durch die Integration des Gateways können wir, noch vor Abschluss unseres eigenen Zertifizierungsprozesses, mit dem Betrieb zertifizierter, intelligenter Messsysteme beginnen“, berichtet Discovergy-Geschäftsführer Nikolaus Starzacher über das Discovergy-Gateway Meteroit 4.0. (sav)

https://www.sagemcom.com/de/smart-city/dr-neuhaus/
https://www.tremondi.eu
https://discovergy.com

Stichwörter: Smart Metering, Sagemcom Dr. Neuhaus, IVU Informationssysteme, Wilken, Siconia SMARTY IQ, Discovergy



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Smart Metering

Smart Meter Roll-out: GISA betreut schon 200 Systeme
[26.3.2020] Seit Beginn des Smart Meter Roll-out betreut der IT-Spezialist GISA 200 Kunden mit intelligenten Messsystemen. Software-Partner ist Robotron. mehr...
Smart Metering: Fehlerquellen minimieren Bericht
[24.3.2020] Der Smart Meter Roll-out beginnt, und Verbraucher werden nach und nach mit intelligenten Messgeräten für die Strombezüge ausgestattet. Das Fernauslesen der Messwerte bringt dabei für Privathaushalte wie Anbieter verschiedene Neuerungen mit sich. mehr...
Verbraucher werden nach und nach mit intelligenten Messgeräten für die Strombezüge ausgestattet.
Stadtwerke Steinburg: Digitale Nordallianz gegründet
[20.2.2020] Die Stadtwerke Steinburg und Lehmann + Pioneers Digital gründen die Digitale Nordallianz zur Entwicklung innovativer, digitaler Strategien und Lösungen für Gemeinden, Privatunternehmen und Unternehmen der öffentlichen Hand. mehr...
Mit der Digitalen Nordallianz sollen neue Geschäftsfelder schneller und einfacher besetzt werden.
Smart-Meter-Rollout: Praxistest für die Energiewende
[17.2.2020] Die Markterklärung für intelligente Messsysteme durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ist ein wichtiger Meilenstein zu einer umfassenden Kommunikationsplattform für die Energiewende. Der VDE|FNN unterstützt Standardisierung durch einen großen Praxistest. mehr...
Mit einem Praxistest wird der Smart-Meter-Rollout begleitet.
Netze Duisburg: Smart Meter Roll-out mit BTC
[11.2.2020] Netze Duisburg hat sich für die Metering-Services aus der Cloud des Unternehmens BTC entschieden. Der Metering-Spezialist GWAdriga übernimmt die Prozessabwicklung in der Gateway-Administration. mehr...

Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 3/4 2020

Aktuelle Meldungen