BDEW-Waermewend-2406.05-rotation

Sonntag, 23. Juni 2024

HR Energy Awards:
Pioniergeist im Personalwesen


[29.11.2023] Bayernwerk, Badenova und die Stadtwerke Flensburg wurden auf dem Personalforum Energie 2023 in Hannover für vorbildliche Personalprojekte ausgezeichnet.

Auf dem Personalforum Energie 2023 in Hannover wurden am 23. November vor rund 120 Gästen die HR Energy Awards verliehen, mit denen innovative Projekte und wegweisende Konzepte der Personalarbeit in der Energie-, Gas- und Wasserwirtschaft ausgezeichnet werden. Zu den Preisträgern gehören Bayernwerk, Badenova und die Stadtwerke Flensburg.
Im Bereich Führung & Kultur überzeugte das Bayernwerk mit dem Projekt „Strategischer Talentprozess #vondertalentsaatzumtalentwachstum“. Die Neuausrichtung des Talent-Managements bezeichnete die Jury als HR-Handwerk im besten Sinne. Badenova sicherte sich den ersten Platz in der Kategorie Organisation & Innovation mit dem Projekt Change Companions, das eine enge Verzahnung zwischen Führungsebene und Personalentwicklung schafft. In der Kategorie Digitalisierung & IT ging der Preis an die Stadtwerke Flensburg für das Projekt E-Sport und HR.
Das Personalforum Energie, seit 18 Jahren ein wichtiger Branchentreff für Personalverantwortliche und Entscheider in der Energiewirtschaft, stand in diesem Jahr ganz im Zeichen der alternden Belegschaften in den Versorgungsunternehmen. Die Herausforderung, ausreichend geeignete Nachwuchskräfte zu gewinnen, wurde intensiv diskutiert. Tjalf Nienaber, verantwortlich für die Organisation des Personalforums Energie, betonte die beeindruckende Innovationskraft der Energiebranche, die sich in den Bewerbungen um den HR Energy Award zeige. (al)

https://www.personalforum-energie.de

Stichwörter: Unternehmen, Bayernwerk AG, Badenova, Stadtwerke Flensburg, HR Energy Awards, Personalforum Energie



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

Mainova: Milliarden für eine grüne Zukunft
[21.6.2024] Der Frankfurter Energieversorger Mainova hat im vergangenen Geschäftsjahr einen Gewinn von knapp 150 Millionen Euro erwirtschaftet. Auf der Hauptversammlung stellte der neue Mainova-Chef Michael Maxelon weitreichende Investitionspläne vor. mehr...
Mainova-Vorstandsvorsitzender Michael Maxelon (l.) und Mainova-Aufsichtsratsvorsitzender, Frankfurts Oberbürgermeister Mike Josef.
Thüga-Gruppe: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2023
[20.6.2024] Das vergangene Geschäftsjahr habe der Thüga-Gruppe vor Augen geführt, dass sie für die Energiewende gut gerüstet ist. So habe sie sich im Jahr 2023 den Herausforderungen der Energie- und Wärmewende gestellt. mehr...
Stadtwerke Award: Finalisten 2024 stehen fest
[19.6.2024] Die Finalisten des Stadtwerke Award 2024 kommen aus Hamburg, Haßfurt, Ludwigsburg, München, Wolfsburg und Worms. mehr...
Der Stadtwerke Award 2024 kann an Hamburg, Haßfurt, Ludwigsburg, München, Wolfsburg oder Worms gehen.
Stadtwerke Osnabrück: Unerwartetes Plus
[19.6.2024] Die Stadtwerke Osnabrück schließen das Geschäftsjahr 2023 mit einem Gewinn ab. Hauptursache für das positive Ergebnis sind Einmaleffekte im Energiegeschäft. mehr...
Die Stadtwerke Osnabrück schließen das Geschäftsjahr 2023 mit einem unerwarteten Gewinn ab.
Berliner Stadtwerke: 25 Prozent PV-Strom bis 2035
[19.6.2024] Die Berliner Stadtwerke bilanzieren ein deutliches Umsatzplus bei geringen Verlusten. Sie sehen ihre Position als führender Solarakteur in Berlin gefestigt. mehr...
Berlin soll zur Solarcity werden. Bis 2035 sollen mindestens 25 Prozent der Stromerzeugung aus Solarkraft kommen.

Suchen...

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
SMIGHT GmbH
76185 Karlsruhe
SMIGHT GmbH
energielenker Gruppe
48155 Münster
energielenker Gruppe
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen