EUROFORUM

Donnerstag, 18. Oktober 2018

Stadtwerke Jena:
Mieterstromprojekte in den Startlöchern


[18.9.2018] Ein Modell zur Umsetzung von Mieterstromprojekten haben die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck entwickelt. Ein erstes Projekt wird gemeinsam mit der Wohnungsgenossenschaft Hermsdorf/Thüringen realisiert.

Das Potenzial für Mieterstrom ist in Thüringen groß. So geht das Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz von 11.000 Wohngebäuden aus, die sich für dieses Modell eignen. Davon wollen auch die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck profitieren. Wie die Stadtwerke mitteilen, wurde mit der Wohnungsgenossenschaft Hermsdorf/Thüringen im August dieses Jahres ein Vertrag über die Umsetzung eines ersten Mieterstromprojekts unterzeichnet. 33 Wohneinheiten können dabei über eine Photovoltaikanlage mit einer Nennleistung von 50 Kilowatt peak (kWp) mit Mieterstrom versorgt werden. Mit der Wohnungswirtschaft in Jena und Umgebung laufen laut den Stadtwerken zudem bereits Gespräche über weitere Mieterstromprojekte.
Das Interesse seitens der Mieter schätzt Stadtwerke-Vertriebsleiter Frank Müller als sehr groß ein. Bei den Gebäudeeigentümern sei hingegen vielfach noch Überzeugungsarbeit zu leisten. Vor dem Hintergrund seiner Erfahrungen in Jena hält Frank Müller die derzeit diskutierten Änderungen am Mieterstromgesetz für nicht erforderlich. „Vielmehr sind Offenheit und ganzheitliche Ansätze bei der praktischen Umsetzung von Mieterstromangeboten gefragt“, so Müller. „Insbesondere die Themen Elektromobilität und Batteriespeicher müssen zwingend mitgedacht werden.“ Möglichkeiten zum Aufladen von elektrisch betriebenen Fahrzeugen anzubieten, mag aktuell noch kein Vermietungsvorteil sein. „Das wird sich aber in naher Zukunft ändern. Aus unserer Sicht kann es sich kein Bauherr mehr leisten, bei Planung oder Kernsanierung von Mietshäusern Energieeffizienz- und Mobilitätsfragen außer Acht zu lassen.“ (bs)

www.stadtwerke-jena.de

Stichwörter: Solarthermie, Photovoltaik, Jena, Stadtwerke Jena, Mieterstrom



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie

Hertener Stadtwerke / neuma: Mieterstrom-Projekt gestartet
[17.10.2018] In der nordrhein-westfälischen Stadt Marl setzen die Hertener Stadtwerke mit dem Wohnungsbauunternehmen neuma ein Mieterstrom-Pilotprojekt um. Gemeinsam wollen sie die lokale Energiewende vorantreiben. mehr...
Einer Anzeigentafel können die Bewohner der Clara-Wieck-Straße 4 in Marl entnehmen, wie hoch die aktuell erzeugte Leistung der Photovoltaikanlage ist.
Berlin: Solarpotenzial besser nutzen
[16.10.2018] Welche Gebäude der Stadt Berlin sich für Solarenergie-Anlagen eignen, hat jetzt die Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW Berlin) ermittelt. Ergebnis: Das Potenzial ist da, der solare Klimaschutz wird allerdings nur gelingen, wenn die Politik langfristig auch ordnungspolitische Maßnahmen umsetzt. mehr...
Studie: Viele Berliner Dächer sind für die Photovoltaik geeignet.
montanSOLAR: Erster Teil des Solarwerks fertiggestellt
[11.10.2018] Das Unternehmen montanSOLAR nimmt den ersten Bauabschnitt seines insgesamt 2,3 Megawatt Peak (MWp) starken Solarkraftwerks in Saarbrücken-Jägersfreude im Saarland in Betrieb. mehr...
Beim Bau der Photovoltaikanlage in Saarbrücken-Jägersfreude hat das Unternehmen montanSOLAR nach eigenen Angaben viel Wert auf Transparenz und Kommunikation gelegt.
Heppenheim: Leistungsstarke Freiflächenanlage
[5.10.2018] Eine der größten Photovoltaik-Freiflächenanlagen in Hessen hat jetzt der Energiedienstleister GGEW in Heppenheim an der Bergstraße offiziell eingeweiht. Perspektivisch können die beiden Anlagen „Am Burggut“ eine Leistung von mehr als 3,1 Megawatt Peak erbringen. mehr...
Feierliche Einweihung der Freiflächenanlage „Am Burggut“ in Heppenheim an der Bergstraße.
Region Bayreuth: Kataster zeigt Solarpotenzial
[19.9.2018] Hausbesitzer in der Region Bayreuth können ab sofort online ermitteln, wieviel Strom oder Wärme auf ihrem Dach erzeugt werden kann. Zu diesem Zweck wurde ein Solarpotenzialkataster freigeschaltet. mehr...
Der Startschuss für das Online-Solarpotenzialkataster der Region Bayreuth ist gefallen.

Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Meldungen