BDEW-Waermewend-2406.05-rotation

Sonntag, 23. Juni 2024

Münster:
Dashboard zur Klimaneutralität


[26.6.2023] Die Stadt Münster stellt ab sofort ein Klima-Dashboard online zur Verfügung. Es zeigt, wo die Stadt auf dem Weg zur Klimaneutralität steht und dient als Grundlage für weitere Entscheidungen im Bereich Klimaschutz.

Die Stadt Münster bietet jetzt ein online verfügbares Klima-Dashboard an. In Münster zeigt ein jetzt online verfügbares Dashboard, wo die Stadt auf dem Weg zur Klimaneutralität steht. Wie die Stadt mitteilt, bilden die Daten des Dashboards die Basis für weitere Weichenstellungen in den Bereichen Klimaschutz sowie Klimafolgenanpassung und damit in der integrierten Stadtentwicklung und Stadtplanung.
Das Klima-Dashboard zeige eine Reihe von Fortschritten. So seien aktuell bereits 38 Elektrobusse im Fuhrpark der Stadtwerke unterwegs, vor drei Jahren waren es erst 16. Bis 2029 soll die Busflotte komplett elektrisch fahren. Auch Daten zur Energiewende würden präsentiert: 6.003 Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von 91 Megawatt Peak (MWp) seien in Münster installiert. Würden alle Dach- und Freiflächen, die sich potenziell für Photovoltaikanlagen eignen, auch tatsächlich genutzt, könnte die Stadtgesellschaft zusammen bis zu 2.400 MWp erreichen.
Um die Inhalte des Klima-Dashboards möglichst weit zu verbreiten, setzt die Stadt nach eigenen Angaben auf Open Data und Open Source.
Das Klima-Dashboard Münster wurde von den städtischen Stabsstellen Smart City und Klima in Zusammenarbeit mit weiteren Ämtern und Töchtern des Stadtkonzerns entwickelt. Die Maßnahme wurde im Rahmen der Strategiephase (Januar 2022 bis Juni 2023) des Programms Modellvorhaben Smart City (MPSC) durch das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauen (BMWSB) und die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) gefördert. (th)

https://www.klimadashboard.ms
http://www.muenster.de

Stichwörter: Klimaschutz, Münster, Klima-Dashboard

Bildquelle: Stadt Münster/Julian Meyer.

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Klimaschutz

Metropolregion Nürnberg: Emissionen müssen schneller sinken
[14.6.2024] Die Metropolregion Nürnberg hat ihre Treibhausgasemissionen seit 1990 um ein Drittel reduziert. Dies reicht jedoch nicht aus, um bis 2040 klimaneutral zu werden. Die CO2-Reduktion muss von derzeit 3,7 auf 5,1 Prozent pro Jahr gesteigert werden. mehr...
Bilanz zu Treibhausgas-Emissionen in der Metropolregion Nürnberg vorgestellt.
Schleswig-Holstein: Fahrplan zur Klimaneutralität
[12.6.2024] In Schleswig-Holstein haben sich die Stadtwerke Flensburg, Kiel und Neumünster sowie das Energiewendeministerium jetzt auf einen gemeinsamen Fahrplan zur Transformation der Energieproduktion geeinigt. Damit wollen sie das Ziel der Klimaneutralität bis 2040 erreichen. mehr...
Baden-Württemberg: Landesgebäude sparen Energie
[6.6.2024] Im Jahr 2023 wurden in Baden-Württemberg 359 Maßnahmen zur Energieeinsparung und Emissionsminderung an landeseigenen Gebäuden umgesetzt. Dazu zählen Maßnahmen zur besseren Wärmedämmung, zur Optimierung technischer Anlagen, LED-Beleuchtung, Photovoltaikanlagen und Heizungserneuerungen. mehr...
Hamburg: Museen reduzieren CO2-Verbrauch
[6.6.2024] Das Hamburger Projekt Elf zu Null kann zwei Jahre nach seinem Start erste Erfolge verzeichnen. In ihm haben sich vor zwei Jahren elf Kultureinrichtungen zusammengetan, um ihre Treibhausgasemissionen zu reduzieren. mehr...
Auch die Hamburger Kunsthalle konnte ihre Treibhausgasemissionen reduzieren.
Münster: Fortschritte gezielter erfassen
[4.6.2024] Die Stadtverwaltung Münster will fortan die Fortschritte beim Klimaschutz präziser erfassen und Maßnahmen schneller vorantreiben. Hierbei sollen vor allem die Instrumente Klimabericht und Klimahaushalt beim Klima-Monitoring unterstützen. mehr...
Die Stadtverwaltung Münster will fortan die Fortschritte beim Klimaschutz präziser erfassen und Maßnahmen schneller vorantreiben.

Suchen...

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Klimaschutz:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen