Donnerstag, 2. April 2020

Osnabrück:
Umstellung auf H-Gas abgeschlossen


[11.10.2019] Seit dem 10. Oktober fließt ausschließlich hochkalorisches H-Gas durch das Osnabrücker Gasverteilnetz. Das Mammutprojekt der SWO Netz ist mit der zweiten großen und damit gleichzeitig auch letzten Schaltung beendet.

Osnabrück wird ab sofort vollständig mit H-Gas versorgt. Osnabrück wird seit dem 10. Oktober 2019 ausschließlich mit hochkalorischem H-Gas versorgt. Damit findet das Mammutprojekt der SWO Netz, ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Stadtwerke Osnabrück, ihren Abschluss. Die Gasgeräteanpassung geht allerdings noch bis Anfang nächsten Jahres weiter. „Als eine der ersten größeren Städte im Nordwesten Deutschlands ist Osnabrück damit vollständig auf H-Gas umgestellt", sagte SWO Netz-Geschäftsführer Heinz-Werner Hölscher. Der Schalttermin basiert auf einem detaillierten Umstellungsfahrplan, den die Open Grid Europe (OGE) als vorgelagerter Netzbetreiber mit den verschiedenen Verteilnetzbetreibern im bisherigen L-Gas-Gebiet im Nordwesten abgeschlossen hatte. Bereits seit Anfang April 2019 – dem ersten großen Schalttermin – fließt sukzessive H-Gas über den nördlichen Versorgungsstrang in das Osnabrücker Gasverteilnetz.
Etwa 85 Prozent der Gasgeräte sind bereits auf das neue H-Gas angepasst. „Damit liegen wir sehr gut im eng getakteten Zeitplan – auch dank der guten Unterstützung der Osnabrücker Bürger", erklärte Christian Lüttkemöller, Projektleiter für die Erdgasumstellung bei der SWO Netz. „Leider gibt es aber auch vereinzelt Fälle – knapp 30 –, bei denen wir trotz aller Bemühungen seit fast drei Jahren die notwendigen Maßnahmen im Rahmen der Erdgasumstellung nicht durchführen konnten", so Lüttkemöller weiter. „In solchen Fällen ist eine Einstellung der Gasversorgung aus sicherheitstechnischen Gründen leider unumgänglich." (ur)

https://www.stadtwerke-osnabrueck.de

Stichwörter: Erdgas, Osnabrück, H-Gas, Open Grid Europe

Bildquelle: SWO Netz GmbH / Oliver Pracht

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Erdgas

ESWE: Neue Gashochdruckleitung im Bau
[17.3.2020] Die ESWE baut derzeit eine Gashochdruckleitung, die der Versorgung eines Kraftwerks und eines Industrieparks in Wiesbaden dient. 2021 soll das Projekt abgeschlossen sein. mehr...
ESWE baut eine neue Gashochdruckleitung in Wiesbaden.
Gas-Union: Gesellschafter verkaufen Anteile
[12.3.2020] Die Gesellschafter des Unternehmens Gas-Union verkaufen ihre Anteile. Damit wollen sie den Weg frei machen für einen neuen strategischen Partner und eine Neuausrichtung. mehr...
Gaskraftwerke: Sechs Millionen Tonnen CO2 gespart
[4.3.2020] Im Jahr 2019 sind durch den verstärkten Einsatz von Gaskraftwerken zur Stromerzeugung sechs Millionen Tonnen CO2 eingespart worden. Das berichtet der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft. Insgesamt 91 Terawattstunden Strom haben die Kraftwerke erzeugt. mehr...
Entwicklung der Stromerzeugung aus Erdgas.
H-Gas-Umstellung: Wir sind im Plan Interview
[25.2.2020] Die Umstellung auf H-Gas ist eines der größten Infrastrukturprojekte der deutschen Energiewirtschaft. stadt+werk sprach mit Kai Janßen von EWE Netz über die Herausforderungen. mehr...
Kai Janßen
Mindelheim/Kaufbeuren: Intelligente Blockheizkraftwerke Bericht
[16.1.2020] Um die Biomasse-Heizkraftwerke in Mindelheim und Kaufbeuren gewinnbringender und klimaschonender betreiben zu können, setzt schwaben regenerativ auf eine Software von VK Energie. Das auf künstlicher Intelligenz basierende Programm macht die BHKWs flexibler. mehr...
Außenansicht des Biomasse-Heizkraftwerks in Kaufbeuren.

Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 3/4 2020

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Erdgas:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen