IQPC2

Mittwoch, 26. September 2018

Nußloch:
Ökostrom für die Neue Heimat


[11.2.2014] In der Siedlung Neue Heimat in der Gemeinde Nußloch betreibt die Heidelberger Energiegenossenschaft mehrere Solaranlagen auf Mehrfamilienhäusern. Es ist das erste Direktverbrauchskonzept dieser Art in Deutschland.

Die Heidelberger Energiegenossenschaft betreibt in Nußloch mehrere Solaranlagen auf Mehrfamilienhäusern. Seit Dezember 2013 werden die ersten Mieter der Siedlung Neue Heimat in der Gemeinde Nußloch bei Heidelberg mit Solarstrom vom eigenen Dach versorgt. Die Heidelberger Energiegenossenschaft (HEG) betreibt auf sieben Mehrfamilienhäusern Bürgersolaranlagen. Wie der Verband Grüner Strom Label (GSL) in einer Pressemitteilung erklärt, werden auf einer Fläche von über 3.000 Quadratmetern Dachfläche rund 380.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr erzeugt. Genug, um alle Wohneinheiten der Häuser zu versorgen. Bei dem Projekt handelt es sich laut GSL um das erste Direktverbrauchskonzept einer Energiegenossenschaft auf Mehrfamilienhäusern in Deutschland. Um es umsetzen zu können, entwickelten die Planer ein spezielles Zähler- und Messsystem. Die Mieter der Neuen Heimat erhalten so die Möglichkeit, den vor Ort erzeugten Solarstrom preiswert zu beziehen. Dafür bietet die HEG allen Bewohnern einen speziellen Ökostromtarif an, der zu etwa einem Drittel aus dem Solarstrom vom Dach besteht. „Das Projekt setzt die Idee einer von Bürgern getragenen ökologischen Energieversorgung vorbildhaft um“, sagt Antje Fehr, Produkt-Managerin bei GSL. Es zeige, dass auch Mieter direkt vom Ausbau erneuerbarer Energien profitieren. „Zum einen können sie sich über die Genossenschaft unkompliziert und mit kleinen Beträgen an den Solaranlagen beteiligen. Zum anderen können sie günstig produzierten Ökostrom vom Dach des Wohnhauses beziehen“, so Fehr weiter.
Der Ökostromzertifizierer GSL unterstützt das Pilotprojekt mit Fördergeldern aus der Grüner Strom-Zertifizierung mit rund 90.000 Euro. (ma)

www.nussloch.de
www.gruenerstromlabel.de
www.heidelberger-energiegenossenschaft.de

Stichwörter: Solarthermie, Photovoltaik, Bürgerbeteiligung, Finanzierung, Nußloch

Bildquelle: lichtkunst.73 / pixelio

Druckversion    PDF     Link mailen


AWS

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie

Region Bayreuth: Kataster zeigt Solarpotenzial
[19.9.2018] Hausbesitzer in der Region Bayreuth können ab sofort online ermitteln, wieviel Strom oder Wärme auf ihrem Dach erzeugt werden kann. Zu diesem Zweck wurde ein Solarpotenzialkataster freigeschaltet. mehr...
Der Startschuss für das Online-Solarpotenzialkataster der Region Bayreuth ist gefallen.
Stadtwerke Jena: Mieterstromprojekte in den Startlöchern
[18.9.2018] Ein Modell zur Umsetzung von Mieterstromprojekten haben die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck entwickelt. Ein erstes Projekt wird gemeinsam mit der Wohnungsgenossenschaft Hermsdorf/Thüringen realisiert. mehr...
Symposium Solarthermie und Innovative Wärmesysteme: Call for Papers
[13.9.2018] Beitragsvorschläge für das Symposium Solarthermie und Innovative Wärmesysteme 2019 können noch bis Ende November eingereicht werden. Themenschwerpunkte sind unter anderem neue Entwicklungen bei Solarthermiekomponenten und die Digitalisierung von Wärmeversorgungssystemen. mehr...
Naturstrom: Zwei neue Solarparks
[10.9.2018] Das Unternehmen Naturstrom erweitert seinen Erzeugungspark. Zwei neue Photovoltaik-Freiflächenanlagen hat der Öko-Energieversorger kürzlich in Betrieb genommen. Die Anlagen stehen im rheinland-pfälzischen Oberreidenbach und im bayerischen Ramsthal. mehr...
Die neue Photovoltaikanlage im rheinland-pfälzischen Oberreidenbach soll im Herbst ans Netz gehen.
Lechwerke: Solarprojekte für eigene Liegenschaften
[6.9.2018] Neun neue Photovoltaikanlagen auf den Dächern ihrer Liegenschaften in Bayern sowie eine Freiflächenanlage installieren die Lechwerke in diesem Jahr. Die gesamte PV-Leistung des Energieversorgers wird damit fast verdoppelt. mehr...
Im April haben die Lechwerke auf dem Dach ihrer Betriebsstelle in Königsbrunn eine Photovoltaikanlage in Betrieb genommen. Nun sollen neun weitere folgen.

Suchen...

 Anzeige

VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH
Arvato Systems
33333 Gütersloh
Arvato Systems

Aktuelle Meldungen