Donnerstag, 25. April 2019

Mainova:
Strom vom Dach


[21.3.2019] Auf 35 Gebäuden eines Quartiers in Frankfurt am Main hat Mainova Photovoltaik-Module installiert. Es ist die größte Mieterstromanlage in Hessen.

Der Versorger Mainova hat in der Friedrich-Ebert-Siedlung in Frankfurt am Main die größte Mieterstromanlage in Hessen errichtet. Der Versorger Mainova hat in der Friedrich-Ebert-Siedlung in Frankfurt am Main eine Photovoltaikanlage mit rund 1.500 Kilowatt peak (kWp) Gesamtleistung errichtet. Laut einer Pressemeldung handelt es sich um die größte Mieterstromanlage in Hessen. Den lokal erzeugten Sonnenstrom vom eigenen Dach können die Mieter vor Ort direkt nutzen. Bei dem Projekt kooperiert Mainova mit der Wohnungsbaugesellschaft ABG Frankfurt Holding. Auf 35 Gebäuden des Quartiers befinden sich die PV-Module mit einer Fläche von 20.000 Quadratmetern – fast so groß wie drei Fußballfelder. Die Anlage produziert nach Angaben von Mainova jährlich rund 1,3 Millionen Kilowattstunden Strom. Das entspreche dem Jahresverbrauch von 650 Haushalten.
Mainova-Vorstandsmitglied Norbert Breidenbach sagt: „Durch den Ausbau erneuerbarer Energien im urbanen Raum unterstützen wir aktiv den Klimaschutz in Frankfurt und der Rhein-Main-Region.“ Laut einer Studie ist Mainova bundesweit Marktführer bei PV-Mieterstromanlagen (wir berichteten). Der kommunale Versorger betreibt in Frankfurt und der Region nach eigenen Angaben derzeit rund 190 PV-Mieterstromanlagen. Die Gesamtleistung belaufe sich auf mehr als 4.000 kWp. Weitere Projekte seien bereits geplant oder würden derzeit umgesetzt. (al)

http://www.mainova.de

Stichwörter: Solarthermie, Photovoltaik, Mainova, Mieterstrom

Bildquelle: Mainova AG

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie

Moosach: Umweltfreundlich mit Wärme versorgt
[10.4.2019] Eine neue Solarthermie-Freiflächenanlage soll die Gemeinde Moosach in Kombination mit Biomassekesseln und einem Pufferspeicher ab sofort mit umfreundlicher Nahwärme versorgen. Als Brennstoff kommen Hackschnitzel aus der Region zum Einsatz. mehr...
Moosach: Naturstrom weiht Solarthermieanlage, Biomassekessel und Pufferspeicher ein.
Symposium: Solarthermie und Wärmesysteme
[8.4.2019] Auf dem Symposium „Solarthermie und innovative Wärmesysteme“ Ende Mai diskutieren Akteure aus der Gebäudeplanung, der Politik und der Energieversorgung über die Potenziale und Herausforderungen, die Wärmesysteme der Zukunft mit sich bringen. mehr...
Solarstromspeicher: Wirtschaftlichkeit steigt
[5.4.2019] Die Preise für Solarstromspeicher werden weiter sinken. Das prognostiziert das Solar Cluster Baden-Württemberg und rechnet vor, wie sich dadurch die Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen erhöht. mehr...
Trianel: Erfolg bei Solarausschreibung
[4.4.2019] Die Stadtwerke-Kooperation Trianel hat bei der jüngsten Ausschreibung den Zuschlag für neun Solarparks erhalten. mehr...
Trianel-Solarpark Südwestpfalz: Weitere PV-Projekte sollen bis Mitte 2021 zur Baureife geführt werden.
BNetzA: Zusätzliche Solarausschreibungen möglich
[3.4.2019] Die zweite Ausschreibung für Photovoltaikanlagen im Jahr 2019 war wieder deutlich überzeichnet. Die Bundesnetzagentur bezuschlagte jetzt 121 Gebote mit einer Gesamtleistung von über 500 Megawatt. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Meldungen